Datenschutzerklärung

I. Verantwortlichkeit

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
Rechtsanwältin Nathalie Natarajan
Untere Aktienstraße 7
09111 Chemnitz
Tel.: +49 (0) 371 46116-0
Fax.:+49 (0) 371 46116-29
Email: info@chemnitz-mediation.de

II. Erhebung personenbezogener Daten

1. Informatorischer Besuch der Website

Bei einem rein informatorischen Besuch unserer Website werden von Ihrem Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Dabei werden folgende Informationen ohne Ihre Mitwirkung erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse Ihres Rechners - Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt,
- Ihr Browser,
- Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche,
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Erhebung dieser Daten ist technisch erforderlich, um den Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und Ihnen die Website anzuzeigen sowie eine komfortable Nutzung der Website mit ausreichender Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Darüber hinaus werden beim Besuch unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert ( vgl. Ziffer VI.)

2. Kontaktaufnahme per Email

Sofern Sie per Email mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre dabei mitgeteilten Kontaktdaten ( Ihre Email-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummern) zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, ist mindestens die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Soweit Sie uns bei Kontaktaufnahme persönliche Daten zur Verfügung stellen, erfolgt dies stets aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

III. Dauer der Datenspeicherung

Daten, die sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben und deren Verarbeitung somit mit Ihrer Einwilligung erfolgt, speichern wir bis Sie die Einwilligung widerrufen oder die weitere Speicherung zur Erfüllung unseres Auftrags oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen nicht mehr erforderlich ist.
Falls Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, wir diese jedoch aus gesetzlichen Gründen weiter aufbewahren müssen, wird anstatt der Löschung der Daten die Verarbeitung eingeschränkt.


IV. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

- Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben,
- die Weitergabe zur Erfüllung Ihres uns erteilten Auftrages erforderlich ist,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DGSVO zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre schutzwürdigen Interessen an der Nichtweitergabe der Daten überwiegen oder
- wir gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind.


V. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben gegenüber dem oben genannten Verantwortlichen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

- das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden, ob und gegenüber welchen anderen Empfängern die Daten offengelegt wurden, für welche Dauer die Daten gespeichert werden und sofern Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, über die Herkunft der Daten,
- das Recht, die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen,
- das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen,
- das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen,
- das Recht, die dem oben genannten Verantwortlichen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten örtlichen zur Verfügung gestellten Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit),
- das Recht, eine vormals erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen,
- das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.


Daten, die sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben und deren Verarbeitung somit mit Ihrer Einwilligung erfolgt, speichern wir bis Sie die Einwilligung widerrufen oder die weitere Speicherung zur Erfüllung unseres Auftrags oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen nicht mehr erforderlich ist. Falls Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen, wir diese jedoch aus gesetzlichen Gründen weiter aufbewahren müssen, wird anstatt der Löschung der Daten die Verarbeitung eingeschränkt.

VI. Cookies

Beim Besuch dieser Website werden Cookies auf ihrem Computer gespeichert. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, durch die es möglich wird, ihren Rechner wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website erneut aufrufen. Durch den Einsatz von Cookies kann die Internetnutzung angenehmer gestaltet werden. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an, sie können insbesondere keine Viren o.Ä. übertragen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.