Was bedeutet Mediation?

Mediation (lat. Vermittlung) ist ein außergerichtliches Verfahren zur konstruktiven Lösung von Konflikten, die eine Alternative zum Streit vor Gericht darstellt.

Ziel der Mediation ist eine für alle Beteiligten befriedigende Lösung, die die Zukunft gestaltet und als verbindliche Vereinbarung festgehalten wird.

Das Mediationsverfahren basiert u. a. auf den Erkenntnissen der interdisziplinären Konflikt- und Kommunikationswissenschaft und dem sog. Harvard-Konzept für erfolgreiches Verhandeln.

In anderen Ländern, beispielsweise in den USA oder Norwegen wird Mediation bereits seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt und ein Großteil der Streitverfahren auf diese Art und Weise beigelegt.